Buchbinder Legionäre: Vier Spieler bei EM beteiligt

Deutschland hat zum sechsten Mal in Folge bei einer Europameisterschaft die Finalrunde erreicht. Die DBV-Auswahl gewann am Montag in Hoofddorp deutlich mit 16:4 gegen Russland und ist in Gruppe A mit 3:1-Siegen sicher unter den Top drei. Im bisherigen Turnierverlauf gab es gegen Schweden (4:0) und Großbritannien (3:2) zwei Siege bzw. gegen Gastgeber Niederlande eine 2:10-Niederlage. Zum Vorrundenabschluss trifft Deutschland am Dienstag, den 13. September,  um 14:30 Uhr auf Tschechien. Die Vorschlussrunde beginnt am Donnerstag.

Für das deutsche Team sind mit Jonathan Eisenhuth, Ludwig Glaser, der mit einem 3-Run-Homerun gegen Russland für das Highlight des Spiels sorgte, sowie Chris Howard und Marcel Jimenez vier Spieler der Buchbinder Legionäre am Start. Der ebenfalls für Regensburg spielberechtigte Sven Schüller stößt noch aus den USA zur deutschen Equipe.