Facebook-Fanpage von Spitzensport Regensburg

Eisbären Kader erweitert sich

Bei den Eisbären Regensburg wird weiter fleißig am Kader gearbeitet. Mit Petr Heider gibt der nächste Schlüsselspieler seine Zusage und unterschreibt für vier weitere Jahre in Regensburg. Der Vertrag gilt für die Oberliga als auch die DEL2.

Petr Heider wechselte im Sommer 2018 vom Oberpfalzrivalen aus Weiden in die Domstadt. Der Linksschütze gehört trotz seiner erst 23 Jahren zu den erfahrensten Spielern in der Mannschaft der Eisbären. Mit 39 Scorerpunkten in 44 Spielen zählt der gebürtige Tscheche mit deutschem Pass zu den offensivstärksten Verteidigern in der Oberliga Süd.

Igor Pavlov zu der Verlängerung: "Petr Heider ist ein junger, williger Verteidiger mit viel Potenzial, der etwas erreichen will und das merkt auch die Mannschaft. Petr ist ein offensivstarker Spieler mit Scorerqualitäten. Er harmoniert und ergänzt die erste Reihe um Nikola Gajovsky sehr gut und bei den Spezial-Teams ist seine Formation die, die in der Saison und vor allem in den Playoffs für den positiven Unterschied sorgen kann. Es war eine sehr gute Entscheidung den Vertrag mit ihm zu verlängern."

"Petr Heider ist ein junger, sehr talentierter Verteidiger der bereits über gewisse Erfahrung verfügt und hart arbeiten kann. Er ist ein Verteidiger der sowohl defensiv als auch offensiv sehr gut ist und auch in Über- sowie in Unterzahl eine wichtige Rolle auf dem Eis spielt. Petr wird unter Igor Pavlov den nächsten Schritt machen und sich weiterentwickeln. Mit Petr Heider hat einer verlängert, der uns die nächsten Jahre noch sehr viel Freude machen wird.", so Stefan Schnabl.

Mit der Vertragsverlängerung von Petr Heider wächst der Kader für die Saison 2019/2020 auf 16 Spieler an.

Kaderübersicht Eisbären Regensburg 2019/2020:  

Holmgren, Fössinger - Weber, Schütz, Schiller, Vogel, Heider - Divis, Gajovsky, Flache, Heger, Herrmann, Sauer, Keresztury, Ontl, Tausch


Petr Heider. Foto: Feldmeier.