Facebook-Fanpage von Spitzensport Regensburg

Team Regensburg: Dasya Prihantoro

Team Regensburg im Interview! Heute mit Dasya Prihantoro

 

Frage:  Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal getan und was war das?
Antwort
: Ich habe letzten Samstag zum ersten Mal beim Umzug mitgeholfen.

Welches Lebensmittel wärst du und warum?
Eine Banane, weil ich immer voller Energie bin:)

Kannst du knapp schildern, wie ein typischer Alltag bei dir aussieht? Gestaltet sich dein Alltag anders aufgrund deines Sports als der deiner Freunde? Was macht dir besonders Spaß und zu was musst du dich überwinden?
Meistens bin ich bis 13 Uhr in der Schule. Dann fahre ich zum Tennisclub und trainiere dort 1,5-2,5 Stunden. Anschließend mache ich meine Hausaufgaben und lerne für die Schule. Am Abend mache ich dann noch Kordinationsübungen und Stabilitätsübungen. Wenn ich am Wochenende kein Turnier habe, spiele ich mit anderen Leuten aus meinem Verein und am Samstag habe ich auch mal ein Tag frei. Mein Alltag unterscheidet sich von meinem Freunden vor allem darin, dass ich weniger Freizeit habe und es auch manchmal Überwindung kostet nach einem anstrengenden Tag noch für Schulaufgaben zu lernen. Beim Tennis mag ich besonders gerne Mannschaftsspiele, Turniere aber auch das Training. Also eigentlich alles:)

Was ist dein nächstes sportliches Ziel und deine größte Motivation?

Mein nächstes sportliches Ziel ist es, die Bayerischen Meisterschaften zu gewinnen und noch höher in der DTB Rangliste zu kommen. Ich versuche immer mein Bestes zu geben um mich zu verbessern und um mich weiterzuentwickeln.

Wer oder was darf auf keinem Fall bei einem Wettkampf fehlen? Wer ist dein größter Fan?
Tennisschläger und Tennisschuhe dürfen auf gar keinen Fall fehlen und meine Eltern, die auch meine größten Fans sind. Denn sie unterstützen mich und ohne sie wäre ich nicht so weit gekommen.

Was schätzt du an Regensburg in Bezug auf deinen Sport besonders?
Ich schätze sehr, dass die Sportler hier sehr gefördert werden und es viele Möglichkeiten gibt, Sport zu treiben.

Wo läufst du am Liebsten bzw. wo machst du am Liebsten Sport in Regensburg?
Ich laufe nicht regelmäßig,deshalb habe auch keinen richtigen Lieblingsort.

Achtest du auf deine Ernährung und falls ja, was gönnst du dir an einem „Cheat Day“?
Ich achte noch nicht richtig auf die Ernährung, außer vor Turnieren.

In welcher Sportart bist du eine richtige Null?
Was ich überhaupt nicht kann ist Turnen. Darin bin ich eine richtige Niete….

Wie und wo feierst du deine Erfolge?
Ich feiere meine Erfolge zwar nicht aber ich freue mich bei jedem Sieg:)

Dein Lebensstil erfordert viel Hingabe, worin besteht das größte Konflikpotzenzial?
Man hat nicht so viel Zeit für andere Sachen. Zum Beispiel kann man sich nicht so oft mit Freunden treffen.

Bitte vervollständige den Satz. Regensburg ist für mich ...
... eine sehr schöne Stadt und meine Heimat