Facebook-Fanpage von Spitzensport Regensburg

Team Regensburg: Benedikt Huber

Team Regensburg im Interview!

Heute mit Benedikt Huber:

Welches Lebensmittel wärst du und warum? 

Eine Pizza, weil ich Pizza liebe ^^

Kannst du knapp schildern, wie ein typischer Alltag bei dir aussieht? Gestaltet sich dein Alltag anders aufgrund deines Sports als der deiner Freunde? Was macht dir besonders Spaß und zu was musst du dich überwinden? 

Mein Alltag ist viel anders als bei meinen Freunden. Meistens sieht er so aus:

7 Uhr aufstehen und eine lockere Trainingseinheit. z.B. 9km Dauerlauf

8:30 Uhr geh ich in die Arbeit bis ca. 15:00 Uhr 

Nach der Arbeit ruhe ich mich ein bisschen aus, oft auch ein kurzes Nickerchen. Dann brauche ich einen Kaffee und erledige ein paar kleine Arbeiten, z.B. E-Mails, Trainingsplan schreiben, Telefonate…

17:00 – 19:00 Uhr zweite Trainingseinheit

Danach Essen, Zeit mit meiner Freundin oder mit meinen Freunden und was unternehmen

Ich freu mich oft auf meine 2. Trainingseinheit, besonders wenn 150m Sprints anstehen.

Nicht so schön ist das Laufen vor der Arbeit, da bin ich meistens müde. Besonders hart ist es im Winter wenn es noch Dunkel ist.

Was ist dein nächstes sportliches Ziel und deine größte Motivation? 

Ist die Europameisterschaft in Berlin in diesem Jahr, dafür möchte ich mich unbedingt Qualifizieren. (aktuell sieht es gut aus, die Norm dafür hab ich schon ;)

Wer oder was darf auf keinem Fall bei einem Wettkampf fehlen? Wer ist dein größter Fan?

Mein MP3 Player, Mein Vater (der ist fast bei jedem Wettkampf dabei)

Was schätzt du an Regensburg in Bezug auf deinen Sport besonders?

Das es viele gute Sportanlage und schöne Trainingsstadien gibt, außerdem steht die Stadt Regensburg hinter unseren Verein, der LG TELIS FINANZ Regensburg. Das finde ich super.

Wo läufst du am Liebsten bzw. wo machst du am Liebsten Sport in Regensburg? 

Wenn ich für ein Trainingslager in Regensburg bin, dann laufe ich am liebsten an der Donau.

Achtest du auf deine Ernährung und falls ja, was gönnst du dir an einem „Cheat Day“? 

Ja meistens schon, in der Saisonpause hau ich mir den Bauch mit Schokolade und Kuchen voll.

In welcher Sportart bist du eine richtige Null?  

Basketball

Wie und wo feierst du deine Erfolge?

Wenn die Saison aus ist gehe ich öfters mal auf Partys, unter der Saison belohne ich mich oft mit gutem Essen.

Dein Lebensstil erfordert viel Hingabe, worin besteht das größte Konfliktpotenzial?

Dass ich mit meinen Freunden nicht so oft feiern kann.

Bitte vervollständige den Satz. Regensburg ist für mich … 

meine zweite Heimat.