Facebook-Fanpage von Spitzensport Regensburg

Team Regensburg: Corinna Harrer

Team Regensburg im Interview

Diese Woche mit Corinna Harrer!

 

Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal getan und was war das?

Vor kurzem das erste Mal im Casino 5 Euro beim Roulette gesetzt obwohl ich gar nicht gern um Geld spiele.

Welches Lebensmittel wärst du und warum?

Eine exotische Frucht wegen meiner verrückten, fruchtig, frischen Art ;-)

Kannst du knapp schildern, wie ein typischer Alltag bei dir aussieht? Gestaltet sich dein Alltag anders aufgrund deines Sports als der deiner Freunde? Was macht dir besonders Spaß und zu was musst du dich überwinden?

Mein Alltag besteht grundsätzlich aus Training – Arbeit- Training. Zusätzlich kommen noch Physio und Arztbesuche und die ein oder anderen Termine, die der Sport so mit sich bringt. Es fordert oft sehr viel Disziplin neben dem normalen Beruf das Training einzuplanen. Im Winter wenn es kalt und dunkel ist kostet es mich auch Überwindung die Laufschuhe nach der Arbeit noch zu schnüren. Am meisten Spaß machen mir schnelle Bahneinheiten.

Was ist dein nächstes sportliches Ziel und deine größte Motivation?

Europameisterschaften 2018 in Berlin. Die größte Motivation ist die EM im eigenen Lande „dahoam“

Wer oder was darf auf keinem Fall bei einem Wettkampf fehlen? Wer ist dein größter Fan?

Ohne einen großen Cappuccino geht rein gar nichts. Mein größter Fan ist meine gesamte Familie einschließlich Freund, die mich tagtäglich unterstützen meine Träume zu erfüllen.

Was schätzt du an Regensburg in Bezug auf deinen Sport besonders?

Regensburg ist eine familiäre Stadt mit einem einzigartigen Flair. Ich freue mich immer viele bekannte Gesichter beim Laufen an der Donau zu treffen, die das gleiche Hobby teilen. Die Anteilnahme an Erfolgen als „waschechte“ Regensburgerin ehrt mich zudem immer besonders.

Wo läufst du am Liebsten bzw. wo machst du am Liebsten Sport in Regensburg?

An der Donau entlang.

Achtest du auf deine Ernährung und falls ja, was gönnst du dir an einem „Cheat Day“?

Ich achte auf eine gesunde ausgewogene Ernährung, gönne mir aber auch gerne mal eine Cola oder ein Stück Kuchen als Belohnung.

In welcher Sportart bist du eine richtige Null? 

Grundsätzlich aber alle Sportarten, in denen man auf etwas zielen muss.

Wie und wo feierst du deine Erfolge?

Am liebsten im Kreise meiner Familie bei lecker Essen. Bei internationalen Meisterschaften gibt es dort meist noch eine große Party am letzten Abend.

Dein Lebensstil erfordert viel Hingabe, worin besteht das größte Konfliktpotenzial?

Mein größter Konfliktpunkt besteht im Aufstehen. Eigentlich bin ich ein Langschläfer, der liebend gerne ausgiebig frühstückt, aber das lässt das Zeitmanagement oft nicht zu.

Bitte vervollständige den Satz. Regensburg ist für mich …

meine Heimat und zugleich mein Rückzugsort.